Mai Newsletter

 

 

Fülle, Fülle, Fülle - die Natur beschenkt uns so großzügig im Wonnemonat Mai. Die Energie ist hoch - alles ist auf Leben, Fortpflanzung, Gedeihen und Wachstum ausgelegt.

 

Wir Menschen sind oft so sparsam mit unserer Energie, denken wir müßten uns abgrenzen, vorsichtig sein bei wem wir wann was sagen und tun, uns zurückziehen um uns zu schützen, usw.  Oh, ist das anstrengend und was für eine Energieverschwendung.

 

Ich denke, genau das Gegenteil ist der Weg .... sich verströmen, sich verschenken in vollem Vertrauen, daß für alle genug da ist, daß für alles gesorgt ist, daß wir getragen sind in einem großen Ganzen und daß alles seine Berechtigung hat. 

 

Ja, auch auf die Gefahr hin, zuviel zu sein, oder zurückgewiesen zu werden - so ist das dann eben - eine weitere Erfahrung im Potpourri des Lebens.

 

Authentisch, ehrlich. lebendig sein mit der Fülle der Natur als Vorbild 😇

 

 

 

Die Wildkräuter sprießen und blühen auf den Wiesen und ein "heißer" Tip aus der Wildkräuterküche für alle, die unter fliegenden Hitzen leiden:

 

ein leckeres Dessert mit den Blüten vom roten Wiesenklee, der sehr viel Phytoöstogene enthält und damit hormonregulierend wirkt. So schmackhaft kann Medizin sein!

 

 

 

Kleeblüten Dessert im Glas (aus" Die  Wildpflanzen Apotheke" von Dr Markus Strauß) für 4 kleine Dessertgläser

 

3 reife Bananen

 

Schale und Saft einer Bio Zitrone

 

1 Msp Flohsamenschalenpulver

 

1 Msp Vanillepulver

 

15 Kleeblütenköpfe ausgezupft

 

Bananen, Saft und Schale der Zitrone, Vanille und Flohsamenschalen im Mixer zu einer cremigen Masse verrühren. Die sorgfältig gezupften Kleeblüten unterrühren und für 15 min in den Kühlschrank stellen. Mit einem ganzen Blütenköpfchen hübsch dekorieren. HMMMM

 

 

 

Morgen am Mittwoch, 8.5. ist ein ganz besonderer Neumond - im Stier - Genuß pur! Vielleicht gleich ein paar schöne rote Blüten pflücken, die übrigens nicht nur für Frauen in den Wechseljahren segensreich sind, sondern auch viel Vitalstoffe wie Kalium, Calcium, B-Vitamine, Provitamin A, Vitamin C, Cumarine, Isoflavonoide und Salicylate enthalten - also auch der Mann darf mitnaschen.

 

 

 

Dann genießt diesen wundervollen Monat mit allen Sinnen, vielleicht sehen wir uns beim Yoga per Zoom (morgen um 18.30 Uhr ... oder beim Yogaretreat im Pilgerhof vom 23.5. - 26.5. Yoga + Klang, es gibt noch 1 letztes Plätzchen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Neues Praxis Angebot - Walk and Talk

Eintauchen in die Natur, die Aufmerksamkeit im Körper halten, da der Waldboden einige Unwägsamkeiten birgt (attentive walk), sich Last von der Seele reden ohne ins Drama abzugleiten, begleitet von empathischem Zuhören und der Kraft des Waldes - es darf so einfach sein!

Mein neustes Praxisangebot - auf schönen Wegen, neue Wege gehen...

Walk and Talk im Wald unter meiner Führung und der meines treuen Wegbegleiters Pete, einem wunderschönen sardischen Hirtenhund, der sehr genau Energien erspüren kann. Mutter Erde gibt Halt und stabilisiert, durch die Bewegung werden Blockaden gelöst, neue Erkenntnisse werden geboren und gleich im Körper verankert. Unterstützt durch das gesunde Waldklima, die frische Luft, die Begleitung darf Entgiftung geschehen - auf allen Ebenen!

Meine Expertise als Heilpraktikerin stelle ich in vollem Umfang zur Verfügung mit Homöopathie, Bach Blüten, Schüssler Salzen und Heilkräutern und was noch so kommen mag...

Einführungspreis: 75,00 €

Ich freue mich auf deine Anmeldung: elfriede.motschmann@t-online.de


Kundalini Yoga am Kraftort "Alter Pilgerhof"  !neu im Programm! Mai 2024

Ich habe ein neues Seminarhaus entdeckt, ein Ort des Friedens und der Heilung - der Alte Pilgerhof in St. Wolfgang / Bad Griesbach, im niederbayerischen Pfaffenwinkel - Natur pur.

Ein liebevoll restaurierter 650 Jahre alter Vierkanthof, atmosphärisch und heimelig. Die Besitzerin, Karina Wagner sieht nicht nur aus wie ein Engel, sie hat auch guten Kontakt zu ihnen und so verströmt dieser wunderschöne Hof eine Aura von Liebe, Wärme und Großzügigkeit. Das Pilgerhofteam verwöhnt dich mit leckerem vegetarischen Speisen und die wunderschönen Räumlichkeiten des Yoga- und Meditationsraumes lassen uns tief entspannen und eintauchen in Ruhe und Gelassenheit.

 

 


Yoga@home


Peanut Hour - aufgeschoben ist nicht aufgehoben!!

Zeit zum Kennenlernen, Zeit zum Austausch...

Als Diskussionsgrundlage dienen uns dazu Interviews aus verschiedenen Online Kongressen, Filme o.ä.

Themen, die bewegen und berühren!