Gran Canaria Sonne + Wärme 15.5.-22.5.21

Der Ort

Puerto del Mogan ist ein schöner kleiner Hafenort im klimatisch günstigen Südwesten der Insel. Es wird auch das Venedig von Gran Canaria genannt.

Das Hotel

Das 4 Sterne Hotel Cordial Mogan Playa ist eines der schönsten Plätze vor Ort und bietet einen schönen Rahmen für eine gelungene Yogareise

Yoga

Yoga findet im Freien statt. Entweder im geschützten Garten des Hotels oder am Strand


Was für wunderbare Aussichten - endlich wieder Reisen: Strand, Meer, Sonne satt, ein wunderbares Hotel mit botanischem Garten und Tapas im Hafen?

 

In Covid Zeiten kein so leichtes Unterfangen, aber bis Mai hat sich die Lage sicherlich so stablisiert, daß wir sorgenfrei gen Süden reisen dürfen. Dennoch ist sicherlich ein negativer PCR Test vonnöten der nicht älter wie 72 Std ist - zur eigenen Sicherheit und der der anderen. Desweiteren ist Sport (und Yoga zählt für die Behörden als Sport), in der Gruppe nur im Freien erlaubt, juhuu - in der Natur ist es eh viel schöner!

 

Das Hotel würde uns dafür einen kleinen kuscheligen Abschnitt im Gartenbereich zur Verfügung stellen, der hauptsächlich für Hochzeiten genutzt wird. Desweiteren hat meine Recherche ergeben, daß es einen Strandabschnitt gibt, der auch von Locals für Yoga im Freien genutzt wird.

 

Das Hotel ist nicht für Yogagäste eingerichtet (was sich nach uns ja ändern könnte...hihi), daher müssten wir auch Yogatools - Matte und Kissen - selbst mitbringen.

 

Das 4 Sterne Hotel Cordial Mogan Playa, das schönste Haus vor Ort: http://www.becordial.com/de/gran-canaria/hotel-cordial-mogan-playa/

bietet uns einen Gruppenpreis von 432,00 € für EZ mit Frühstück an, das DZ für 586,00 €. Stornieren geht bis 48 Std vor Ankunft.

 

Die Organisation und das Yogaprogramm kosten 300,00 €.

Das Thema ist eine yogische Reise durch die Elemente mit den Elementen.

Den 1. Tag widmen wir uns ganz dem Ankommen, dem Erdelement

Am 2. Tag tauchen wir ein ins Wasserelement

Am 3. Tag entdecken wir das innere Feuer

Am 4. Tag unsere luftige Natur

Am 5. Tag wird es ganz zart im Ätherelement

1 Tag ist yogafrei und wir haben Zeit, die Natur im Außen, z. B. bei einer Wanderung, zu entdecken - die Bergwelt im Landesinneren oder die wunderbaren Dünen in Maspalomas.

 

Der Flug ist selbst zu buchen! Ich helfe gerne dabei.

 

Um die CO2 Emission des Fluges zu kompensieren, kann einen Ausgleich mit Compensaid über Lufthansa gebucht werden, der mit einer Wiederaufforstung von Wäldern einhergeht!

 

DAS SCHIFF IST IM HAFEN SICHER, DOCH DAFÜR IST ES NICHT GEBAUT !!      Seneca